Seit Anfang 2013 unterstützt der Servir e.V. ein neues Projekt in Kenia. Ausgangsbasis war das Schulprojekt von Don Bosco in Makuyu, das eine Autostunde nördlich von Nairobi liegt. In Kooperation mit Don Bosco unterstützten wir in dem benachbarten Ort Pundamilia den Bau einer Missionsstation für die “Schwestern Mariens von der Unbefleckten Empfängnis”. Neben dem Mutterhaus wurde inzwischen eine Krankenstation fertiggestellt und auch die angeschlossene Grundschule ist seit 2017 in Betrieb, wird allerdings mit jedem neuen Schuljahr erweitert. Die Versorgung des Komplexes in Pundamilia wird durch Solarenergie und einem eigenen Brunnen gewährleistet.